Eva Büchi > Ausstellungen > Die ErnÄhrerin

AUSSTELLUNG - Die ErnÄhrerin

MATERIAL – Raum für Buchkultur Zürich Performance / Publikation / Talk 01.08.-04.08.19

1. August 2019: Eröffnung der Ausstellung

Foto © 2019 www.Philipp-Haas.com
Foto © 2019 www.Philipp-Haas.com

"Bauchraum" nach der Performance
"Bauchraum" von Aussen mit Detail (rechtes Bild)
"Bauchraum" Detail
Foto © www.Philipp-Haas.com
Verkauf Publikation
Werkgespräch

Das Projekt „Die ErnÄhrerin“ widme ich der kontrastgeladenen Gefühlswelt des Mutterwerdens in seinen Anfängen. An erster Stelle steht die Ausstellung im MATERIAL – Raum für Buchkultur, wo in einem öffentlich begehbaren Raum für diese fragile Welt ein begehbarer Boden entstand, in der sich werdende oder gewordene Mütter, Väter, Kinder und weitere Beteiligte begegneten. Im August 2019 fand eine erste Ausstellung in Zürich im MATERIAL – Raum für Buchkultur vom 1. - 4. August 2019 statt. Zu diesem Anlass wurde ein Leporello von ausgewählten Zeichnungen und Texten zum Verkauf angeboten, eine Performance gezeigt und es fand ein Werkgespräch statt. Der Verkaufsraum des MATERIAL verwandelte sich zu einem Erlebnisfeld des Gebärens, (Er-)Tragens und Nährens für das Publikum. Die fand am Abend des 1. Augusts 2019 mit den Hintergrundgeräuschen des Nationaltag-Feuerwerks der Schweiz statt. Die Performance war als Schattenspiel konzipiert mit einer Live-Audio-Übertragung nach draussen auf die Klingenstrasse. Als Erstes wurde das Schattenspiel auf die Schaufensterscheibe live projektiert, während das Publikum draussen war und dem Pamphlet lauschte. Im zweiten Teil der Performance wechselte ich die Position der Lichtquelle und die schemenhaften Bewegungen des Schattenspiels wurden auf dem hängenden Tuch im Innenraum sichtbar. Das Publikum wechselte also seine Position während der Performance von der Strasse in den Innenraum des Ladens MATERIAL. Photos: