Eva Büchi > Werke > Objekt > Good Times

Good Times

Gebrauchte Stoffe, (Baum-)Wollfäden
1 m2 und 30 cm2
2018-2021

1 und 2

Kleidung, Taschen, Vorhänge, Betttücher – Textilien, die mich für eine bestimmte Zeit umgeben, erhalten eine neue Form. Mithilfe von Fäden binde ich sie eng zusammen. So versuche ich sie zu komprimieren und weiter zu erhalten. Bevor sie zu „Good Times“ gebunden und komprimiert wurden, hatten sie die Aufgabe, meinen Körper oder mein Dasein zu umhüllen und zu schützen und mich für eine bestimmte Zeit zu begleiten. In ihrer komprimierten Form erinnern sie nun an ihr ehemaliges Dasein und Schutzfunktion. Sie behalten ihre Aufgabe bei, eine Art von Schutz zu leisten – nun in Form eines Teppichs, der mich von der Härte des Bodens schützt.