AUSSTELLUNG - SWEET SUN

03.10-09.12.20 / Vernissage 02.10.20 / Finissage 10.12.20

Kafi Galerie, GZ Heuried / Döltschiweg 130 / 8055 Zürich / Gemeinschaftszentrum Heuried

Finissage
Ausstellungsansicht 1

Ausstellungsansicht 2

Das Gemeinschaftszentrum Heuried ist eines der zahlreichen Gemeinschaftszentren der Stadt Zürich, deren Entstehung im Jahr 1954 begann. Die Leitidee damals war, dem Bedürfnis des Menschen nach Geborgenheit gerecht zu werden. Heute, 66 Jahre später, findet hier meine Ausstellung SWEET SUN statt. Mit der Idee des Titels SWEET SUN gehe ich dem Ausdruck von Prozessen und Materialien nach, die mich im GZ Heuried zu dieser Ausstellung inspirierten. Es werden 21 gerahmte Tuschezeichungen und zwei Wandinstallationen gezeigt.

Das GZ Heuried ist ein Ort, wo sich viele Kinder und Eltern treffen. Es bietet sich der Austausch und das Spiel im Freien. Dieses Frühjahr fühlte es sich hier ganz anders an. Die Aussenräume und die öffentlichen Gebäude waren für mehrere Monate nicht oder nur beschränkt zugänglich. Wie nie zuvor wurde uns bewusst, dass wir ein tiefes inneres Bedürfnis haben, in Geborgenheit zu leben und dies mit anderen zu teilen.

In dieser Ausstellung arbeite ich an einem Bewusstsein für verletzte Lebensstrukturen dieser Natur und suche Möglichkeiten, diese Strukturen zur Heilung anzuregen. Mit den kräftigen Farben Blau, Neon-Orange und Gelb, kontrastreichen Tusche-Zeichnungen und Wandinstallationen aus Astkörpern kommt dies zur Geltung. Text entstanden in Zusammenarbeit mit Myunghye Ryu, Kuratorin.